Auswanderer

Die MFP Datenbank: Strelitzer Auswanderer

Von den ca. 180.000 Mecklenburgern, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Amerika übersiedelten, stammten 16.000 bis 20.000 aus dem Land Stargard, dem Kerngebiet des damaligen Großherzogtums Mecklenburg-Strelitz. Ihre Daten wurden soweit wie möglich erfaßt und hier zur Verfügung gestellt. Wesentliche Quellen für die Zusammenstellung waren Konsensakten und Auswandererlisten aus dem Landeshauptarchiv Schwerin.

Die Auswandererdatenbank besteht aus zwei Tabellen. Eine Tabelle enthält die "Fälle", meist eine Familie, die auswanderte. In der zweiten Tabelle sind die Personen zu den Fällen gespeichert. Beide Tabellen sind über die "Fallnummer" verbunden.

Herzlichen Dank an Dr. Axel Lubinski für die Bereitstellung der Daten. Weitere Informationen zu den Daten und zur Auswanderung im Allgemeinen können seinem Buch entnommen werden: Axel Lubinski: Entlassen aus dem Untertanenverband - Die Amerika-Auswanderung aus Mecklenburg-Strelitz im 19. Jahrhundert, Osnabrück 1997, ISBN 3-930595-41-9

Hinweise zur Suche

Die Datenbank enthält zwei Tabellen. In der ersten Tabelle "Suche Fälle" ist für jeden Auswanderungsfall (meist Auswanderung einer Familie) ein Eintrag vorhanden, der allgemeine Angaben zu dieser Auswanderung macht. Die Datenbank enthält etwa 7300 Auswanderungsfälle.

Eine zweite Tabelle "Suche Personen" enthält Angaben zu den Personen des konkreten Auswanderungsfalles. Gemeinsamer Schlüssel in beiden Tabellen ist die "Fall Nummer". In der ersten Tabelle finden wir zusätzlich die Anzahl der Personen des Auswanderungsfalles "Personenzahl". In der zweiten Tabelle müssen also zu dem konkreten Fall dann "Personenzahl" Personen erfaßt sein, jeweils von 1 beginnend durchnumeriert ("Personen Nummer"). Die Datenbank enthält Angaben zu ca. 17.000 Personen.

Im Anfrageformular kann die Suche über verschiedene Werte erfolgen. Dazu wird zu mindestens einem Attribut ein Wert vorgegeben. Das kann z. B. der Name sein: "Meier". Werden für mehrere Attribute Werte vorgegeben, gilt zwischen ihnen die "Und"-Verknüpfung. Das heißt, es werden Ergebnisse dargestellt, für die alle Suchkriterien gleichzeitig gelten. Ist die Schreibweise unsicher oder nicht bekannt, kann ein "Joker" (wildcard) gesetzt werden. Zum Beispiel "M*er".

Abkürzungen in den Tabellen

Suche Fälle

FALLNRAuswanderungsfallnummer, eine Zahl zwischen 1 und 7302
LEGARTA - Auswanderungspaß
K - Auswanderungskonsens (Entlassung aus der Staatsangehörigkeit)
O
P - Paß
KONSNRnicht regelmäßig erfaßt, Zahl zwischen 1 und 476
AUSSTDATDatum zwischen 1851 und 1861
WOHNORTWohnort, von Alte Mühle bis Zwenzower T O
OBRIGKD - Domanium, M - Magistrat (Stadt), R - Ritterschaft
AMTAmt bzw.:
A - Ausland
M
Rb - Ratzeburg
GUTOrtsname, u. a. auch Berlin, Riga, St. Petersburg
KONFESSj
ZIELLANDAFR
AFR - Afrika
AHP
ALT
AME - Amerika
ARG - Argentinien
AUS - Australien
BRA - Brasilien
BRE - Bremen
BUL - Bulgarien
CAN - Canada
CHI - Chile
CHW - Schweiz
DÄN - Dänemark
ENG - England
FKR - Frankreich
FRK - Frankreich
HAM - Hamburg
HAN - Hannover
HST - Holstein
LsW
LÜB - Lübeck
MEC - Mecklenburg-Schwerin
MEX - Mexiko
MOL - Moldau
NDL - Niederlande
OIN - Ostindien
ÖST - Österreich
PER - Peru
POL - Polen
PRE - Preußen
REU
RUS - Rußland
SAC - Sachsen
SAF - Südafrika
SAM - Südamerika
SCH
SND - Schweden
SNO - Schweden
SWE - Schweden
UNG - Ungarn
WAL - Wallachei
ZIELORTOrt von A Medingen bis Zwickau
AUSWDATDatum zwischen 1852 und 1876
AUSWHAFBRE - Bremen, HAM - Hamburg, ROT - Rotterdam, STE - Stettin
AUSWAGAltsc - Altschwager
Knorr - Knorr
PERSZAHLAnzahl der Personen zu dem Fall, zwischen 1 und 12
JAHRZahl zwischen 1846 und 1906
GUTBAUzu Auswertungszwecken gebildete Kategorie zur Unterscheidung dörflicher sozialer Strukturen, bezogen auf Wohnort
B - Bauerndorf (Sozialstruktur durch bäuerliche Höfe geprägt)
F - Gutsdorf (Sozialstruktur durch Gutsbetrieb geprägt)
G - Dorf in Besitz der Kirche (bzw. eines Klosters)
K

Suche Personen

FALLNRsiehe oben
PERSNRAnzahl der mit einem Auswanderungskonsens (entspricht einem Auswanderungsfall) auswandernden Personen)
ersonennummer innerhalb eines Falles, eine Zahl von 1 bis 12
NAMEder Familienname, von Adler bis Zunk
GEBNAMEbei Frauen Geburtsname, von Ahnsorge bis Zirtzow; bei Männern manchmal der "genannt" Name
VORNAMEeindeutig abgekürzter Vorname(n)
GESCHLECHTm - männlich, w - weiblich
GEBORTGeburtsort, von Adlich Przyn bis Zippelow
GEBDATGeburten zwischen 1801 und 1897
ALTERZahl zwischen 0 und 82
FAMSTANDK
l - ledig
M
s - geschieden
T
v - verheiratet
w - verwitwet
VERWGRADjeweils bezogen auf den Antragsteller auf einen Auswanderungskonsens (Persnr 1)
A - Schwager
Ä - Schwägerin
B - Bruder
C - Schwiegervater
D
E - Enkel
F - Ehefrau
H - Schwiegersohn oder Schwiegertochter
I - Stiefsohn oder Stieftochter
K - Kind
L
M - Mutter
N - Neffe oder Nichte
P - Pflegesohn oder Pflegetochter
Q
R - Bräutigam oder Braut
S - Sohn
T - Tochter
U - Schwiegermutter
V - Vater
W - Schwester
X - Geschwister (wenn nicht B oder W angegeben)
Y - Adoptivsohn oder Adoptivtochter
Z - Stiefbruder oder Stiefschwester
BERUFBeruf, von Ackerbürgersohn bis Zuckersieder
QUALjeweils in Verbindung mit dem Beruf zu interpretieren
B - Bursche
D - Diener
E - Eleve
G - Geselle
H - Gehilfe
K - Knecht
L - Lehrling
M - Meister
O - Polier

Abkürzungen für Berufe

AbkürzungBerufsbezeichnung
AAlt- (in Zusammensetzung)
AckerbsohnAckerbürgersohn
AckerbürgeAckerbürger
Altent WitAltenteiler Witwe
AltenteilrAltenteiler
AltschustrAltschuster
ArbArbeiter
Arb EinliegArbeiter und Einlieger
Arb KnechtArbeiter und Knecht (synomym verwandt)
ArbeitsfrArbeitsfrau
ArbeitsmArbeitsmann
ArbeitsmwArbeitsmannwitwe
ArbHoftageArbeiter und Hoftagelöhner (synonym verwandt)
ArbTagelöhArbeiter und Tagelöhner (synonym verwandt)
ArbtochterTochter eines Arbeitsmannes
ArmengeldeArmengeldempfänger
BauerntochBauerntochter
Bibl.Dr phBibliothekar Dr.phil.
BSBüdnersohn
B-SchmiedBüchsenschmied
BuchdruckBuchdrucker
CigarrenarCigarrenarbeiter
CigarrenfaCigarrenfabrikant
CuSchmiedKupferschmied
DepDeputant
Dep TagelöhDeputatist, Tagelöhner
DienstjunDienstjunge
DienstmKneDienstmann und Knecht (synonym verwandt)
Dorfhirt TTochter des Dorfhirten
EBEisenbahn (i.S. von arbeitet bei der Eisenbahn)
Egt RademacEigentümer und Rademacher
ehehemaliger
eh U Förstehemaliger Unterförster
eh Uffzfrüherer Unteroffizier
EigentümerEigentümer
Einlie-Einlieger (in Zusammenstzung)
EinliegerWEinliegerwitwe
FabrikdirFabrikdirektor
FischhändlFischhändler
fr Arbeitrfreier Arbeiter
FrachtfuhrFrachtfuhrmann
GlashänGlashändler
GoldleiMGoldleistenmacher
GutsbesitzGutsbesitzer
HandlmannHandelsmann
HandlReisHandlungsreisender
Handlungs CHandlungs Commis
HofgängeriHofgängerin
HofgängernHofgängerin
HollknechtHolländereiknecht
InstrumenMInstrumentenmacher
Jäger HolzwJäger und Holzwärter
KammerdienKammerdiener
KgärtnerKunstgärtner
Knecht StelKnecht und gelernter Stellmacher
KnechtArbeKnecht und Arbeiter (synonym verwandt)
Kschmied uSKupferschmied(geselle) und Soldat
KuhfüttereKuhfütterer
KustecherKupferstecher
KüstSchuMKüster und Schulmeister
Kutscher KnKutscher und Knecht
KutscherknKutscher und Knecht
LegatiratLegationsrat (Königlich Bayrischer)
LieutenadLieutenant außer Dienst
MaschbauerMaschinenbauer
MaschconMaschinenconstructeur
MühlenbescMühlenbeschneider
Müller PäSMüllergeselle und Pächtersohn (des Freischulzengehöfts in Kakeldütt)
NachtwächtNachtwächter
NaSchmiedNagelschmied
OOber- (in Zusammensetzung)
ohne Besch.ohne Beschäftigung
PfarrcolPfarrcolonist
PfarrpächPfarrpächter
PfarrtagelPfarrtagelöhner
Postschr a.D.Postschreiber a.D.
PutzhändnPutzhändlerin
RegistratrRegistrator
RessoldatReservesoldat
Rev Jäger SRevierjägersohn
sAmtschirgeschied. Amtschirurge (auf geschiedene Ehefrau des Amtschirurgen angewandt)
SchafknechSchäferknecht
SchiffsjunSchiffsjunge
SchmiedeMTSchmiedemeistertochter
SchornsteinfSchornsteinfeger
SchriftsetSchriftsetzer
SchrsetzerSchriftsetzer
Schuh M AlSchuhmacher Alterm.
SchulmeSchulmeister
SchulmeistSchulmeister
SeidenfabvSeidenfabrikvorsteher
St ger regStadtgerichts Registrator
StallmeistStallmeister
StellmacheStellmacher
StellvertrStellvertreter (eines Wehrpflichtigen)
Tagel SohnTagelöhnersohn
Tagel TochTagelöhnertochter
TagelFrTagelöhnerfrau
TagelöhnrATagelöhner und Altenteiler
TagelSTagelöhnersohn
TagelTTagelöhnertochter
TagelWitTagelöhnerwitwe
TuchschereTuchscherer
TuchsehereTuchscherer
ViehtreibWViehtreiberwitwe
W-GerberWeißgerber
WirtschaftWirtschafter
WirtschaftWirtschafter
Wirtschaft LWirtschaftslernende
WirtschainWirtschafterin
ZieZiegler
ZiegeldeckZiegeldecker
ZiegGWitZieglergesellenwitwe
ZieglerTageZiegler und Tagelöhner (synonym verwandt)
ZiLZimmererlehrling
ZuckersiedZuckersieder